Magdeburg ( ebo / rsc ). Beim kürzlich in Irxleben durchgeführten V. Gedenkturnier der Ü 45-Kicker setzte sich überraschend der Post SV aus Magdeburg vor der ersten Mannschaft des Gastgebers durch. Platz drei ging an den Seriensieger Fermersleber SV, Vierter wurde die zweite Mannschaft des SV Irxleben.

Mit dem Turnier ehren die drei Vereine ihre früh verstorbenen Sportkameraden Klaus Schluricke ( 1948 - 1996 ) aus Irxleben und Klaus-Dieter Klars ( 1943 - 1979 ) vom Post SV Magdeburg.

Der Überraschungssieger aus Stadtfeld setzte zudem mit dem ehemaligen Oberligaspieler des SC Aufbau und des 1. FC Magdeburg Günter Fronzeck ( auf dem Foto stehend Dritter von links ) auch den ältesten Akteur des Turnieres ein. Der einst in der Abwehr des Magdeburger Clubs brillierende Kicker, der in diesem Jahr seinen 73. Geburtstag feiert, glänzte mit tollen Paraden im Tor der Postler, trug so maßgeblich zum Turniersieg bei.