Magdeburg ( mus ). " Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein " geht ins 24. Jahr. Der bedeutendste Preis in der leistungssportlichen Nachwuchsförderung in den Vereinen wurde jetzt wieder ausgeschrieben. Die Commerzbank hat den traditionsreichen Wettbewerb nach der Übernahme der Dresdner Bank in ihre Sponsoringaktivitäten integriert und wird ihn gemeinsam mit dem Deutschen Olympischen Sportbund ( DOSB ) weiter ausrichten. Vereine können bis zum 31. März 2010 bei ihrem Spitzenverband Bewerbungen einreichen.

" Das Grüne Band " startet mit frischem Schwung ins neue Jahr : Fußball-Rekordnationalspielerin Birgit Prinz und Hochsprungstar Ariane Friedrich konnten als hochkarätige Botschafterinnen gewonnen werden. Sie werden sich künftig für den Förderwettbewerb und die Nachwuchsförderung engagieren.

Im Jahr 2010 können 50 Vereine aus den förderungswürdigen olympischen und nicht olympischen Spitzenverbänden des DOSB das " Grüne Band " erhalten. Voraussetzung für die Vereine ist, dass sie eine aktive Talentförderung für Jugendliche sowie aktive Dopingprävention betreiben. Ausgezeichnete Vereine erhalten eine Förderprämie für die Jugendarbeit in Höhe von 5 000 Euro.

Die von der Jury ausgewählten Vereine werden auf einer Deutschlandtour in verschiedenen Städten ausgezeichnet.

Bewerbungsformulare und alle weiteren Informationen gibt es im Internet unter www. dasgrueneband. co.