Beim ersten Hallenabendwettkampf des SC Magdeburg, an dem sich 116 Athleten aus zwölf Vereinen beteiligten, lief der nun wieder für den SCM startende Leichtathlet mit 6, 93 sec eine gute Zeit über die 60-m-Distanz. Auch über die 200 m konnte er einen Tag vor seinem Geburtstag mit 21, 67 sec den ersten Platz erringen und war somit der schnellste Mann an diesem Abend. Am Wochenende geht Lindner über die gleichen Strecken bei den Hallen-Landesmeisterschaften in Halle-Brandberge an den Start. ( sro )