Magdeburg ( hpu ). Am vergangenen Sonntag fanden in der Leichtathletikhalle neben der MDCC-Arena die Offenen Hallen-Bezirksmeisterschaften der Senioren ( Frauen und Männer ab 30 ) in der Leichtathletik statt. Für zahlreiche Athletinnen und Athleten waren die Bezirksmeisterschaften ein letzter Test vor den Deutschen Meisterschaften am 13. und 14. Februar in Sindelfingen.

Auch dieses Mal ging Reinhard Krone ( SCM, M 60 ) als einziger Werfer der Magdeburger an den Start und holte sich überlegen den Titel im Kugelstoßen in seiner Altersklasse. Dabei steigerte er sich Vergleich zu den Landesmeisterschaften auf eine beachtliche Weite von 16, 06 Metern.

Sehr gute Leistungen boten auch die Läufer, die über die 3 000-Meter-Distanz 15 Runden zurückzulegen hatten. Hier kamen zum Titel in ihrer Altersklasse : Jörg Friese ( VLG / M 45 / 9 : 46, 5 min ), Cora Kruse ( USC / W 50 / 12 : 46, 1 min ) und Rene Lücke ( USC / M 65 / 11 : 36, 8 min ).

Auf den kurzeren Distanzen, dafür aber als Doppelstarter, waren drei Athleten erfolgreich. So gewann Joachim Engelhardt ( HSV / M 65 ) den 200-Meter-Sprint und wurde Zweiter im 800-Meter-Lauf. Bertram Bohrer ( USC / M 45 ) erkämpfte den Sieg über die 200 Meter und wurde Zweiter im 60-Meter-Sprint. Steffen Schmidt ( HSV Medizin / M 40 ) wurde Zweiter über die 200 und die 800 Meter.