Magdeburg ( ele ). Auf dem Weihnachtsmarkt 2009 löste einen Tag vor Heiligabend Gerd Petzoldt, Unternehmer und langjähriger Förderer des Sports in Magdeburg, ein Versprechen ein. Fast genau vor einem Jahr trafen sich die heute noch befreundeten Studienkollegen Gerd Petzoldt und Eckehard Leue auf dem Magdeburger Weihnachtsmarkt.

Als Sohn Erik Leue dazu kam und die Fuchskappe von Petzoldt sah, war er davon so angetan, dass er sie den gesamten Abend aufbehielt und beim Abschied diese unbedingt behalten wollte. Kurzerhand wurde eine Wette abgeschlossen. Petzoldt versprach, wenn Erik 2009 Weltmeister werden würde, dem Youngster eine solche Kappe !

Vielleicht war ja neben dem knüppelharten Training bei Vater " Ecki " und in der Nationalmannschaft dieser Ansporn der entscheidende Kick, dass Erik im Jahr 2009 Weltmeister im C 2 wurde !

Petzoldts Wunsch : " Möge Erik, nunmehr in der Rolle des Gejagten, schlau und wendig wie ein Fuchs auch in Zukunft seinen Gegnern die Lunte zeigen und sich allzeit vor allen anderen ins Ziel bringen. "