Ottersleben ( bkn ). In einem Testspiel kam Fußball-Landesligist VfB Ottersleben am vergangenen Sonnabend gegen den Landesklasse-Vertreter SV Union Heyrothsberge zu einem klaren 7 : 0 ( 2 : 0 ) -Heimerfolg. Andreas Griep ( 24. ) und Michael Feldheim ( 40. ) brachten den Gastgeber in Hälfte eins mit 2 : 0 in Front. Neuzugang Marcus Rasche ( 55. ), Matthias Dieterichs ( 73. ), Stefan Kauczor ( 85. ), Oliver Feldheim ( 87. ) und nochmals Dieterichs ( 89. ) markierten in Hälfte zwei die übrigen Tore für den Sieger.

Auf sehr gut bespielbaren Kunstrasen entwickelte sich von Anfang an ein flottes Spiel, da die Gäste aus Heyrothsberge in der Anfangsphase auch sehr gut mitspielten. In der Folgezeit versuchte der VfB Ottersleben das Spiel zu kontrollieren und besaß die eine oder andere Möglichkeit zur Führung. Nach guten und schnellen Kombinationen waren Griep und M. Feldheim für die ersten beiden Tore zuständig.

Da in der zweiten Halbzeit die Kräfte bei den Gästen nachließen und der VfB Ottersleben sein flottes Spiel weiter verschärfte, konnten nun die sich bietenden Chancen noch besser genutzt werden. Es war am Ende ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg.

VfB Ottersleben : Miedlich – Kieler, Rusche, Uffrecht, M. Feldheim ( 65. Behrens ), Herrmann ( 65. Rübner ), Walther ( 70. O Malchau ), O. Feldheim, Griep, Dieterichs, Rasche ( 75. Kauczor ).