Magdeburg ( amu ). In der Volleyball-Regionalliga Nordost der Frauen unterlag Aufsteiger USC Magdeburg beim Berlin-Brandenburger SC mit 1 : 3 und bleibt damit weiter ohne Punktgewinn.

Die frühe 5 : 0-Führung des USC durch eine Aufschlagserie von Anja Bechmann ließ keinen Zweifel am USC-Satzgewinn aufkommen. Dieser wurde dann auch mit einem Block von Jennifer Schwab beim 25 : 20 besiegelt. Im zweiten Satz agierte der Berlin-Brandenburger SC im Angriff frecher, so dass der Ausgleich unvermeidbar war ( 17 : 25 ). Im dritten Durchgang blieb der USC lange vorn ( 14 : 11 ), ehe eine Reihe von Unkonzentriertheiten im Angriffsabschluss die Berlinerinnen auf die Siegerstraße ( 25 : 23 ) brachte. So begannen die Magdeburgerinnen im vierten Satz entmutigt. Fehler ließen den Gegner leicht punkten ( 13 : 25 ).

" Wir sind noch nicht in der Lage, konsequent unser Spiel durchzuspielen ", zog USC-Trainer Matthias Waldschik ein erstes Fazit nach dem Spiel.

USC : Bechmann, Bürger, Flach, Gruhne, Lohfink, Mutzeck, Schwab, Zich, Zschiesche