In der Handball-Oberliga des Nachwuchses gab es am Wochenende interessante Spiele mit Magdeburger Beteiligung. Dabei trafen u. a. der SCM und BSV 93 in zwei Altersklassen aufeinander, wobei der SCM im jüngeren Jahrgang klar siegreich blieb.

Männliche Jugend B SCM II – BSV 93 33 : 35

( jdö ). Die Club-Reserve hielt das Spiel gegen den Lokalrivalen bis zum 7 : 8 offen, konnte aber nie den Ausgleich erzielen. Einfache technische Fehler und einige fragwürdige Schiedsrichterentscheidungen bei Zeitstrafen für den SCM II nutzte der BSV um sich über die Zwischenstation von 15 : 9 bis zur Pause auf 18 : 12 abzusetzen.

Auch in Hälfte zwei wechselte die Szenerie ständig. Über die Stationen 20 : 22, 22 : 26 und 31 : 33 endete das Derby letztendlich 33 : 35 für den BSV 93.

SCM II : Stemmler – Stiebler 6, Blässing 1, Sohmann 13, Lange 6, Wilke 1, Weiß 6, Zimmermann, Kaiser, Herda, Mühlberg, Saul 1, Ruhland.

BSV 93 : Post – Timplan 10, Schulze 3, Fitz 2, Subosz 1, Jaenicke 10, Seifert 6, Spangenberg 3, Gottschalk.

Männliche Jugend C

SCM – BSV 93 37 : 21

( sli ). Das Derby zwischen dem SCM und dem BSV eine Altersklasse tiefer fand mit dem Club einen klaren Sieger. Beste Torschützen beim Sieger waren Vincent Sohmann ( 7 ), Alexander Saul und Maximilian Schulze ( je 6 ) sowie Marius Herda ( 5 ). Bei den Gästen waren Sebastian Hanke und Thomas Biesecker neun bzw. achtmal erfolgreich.

SCM : Stemmler, Schneider – Herda 5, Weiß 1, Saul 6, Blässing, Zierau, Meyer 1, Mühlberg 3, Sohmann 7, Stiebler, Knorr 4, Schulze 6, Michael 2.

BSV 93 : Maurer – Hanke 9, Biesecker 8, Gromeier 2, Thomas, Darius 2, Ebelig, Kleineidam.

Weibliche Jugend C

Haldensleben – HSC 17 : 30

( hli ). Der HSC 2000 landete im Spitzenspiel der beiden bis dato verlustpunktfreien Teams einen klaren Sieg. Jenifer Gödecke lieferte dabei ihr bisher bestes Saisonspiel, traf bei zehn Versuchen neunmal. Elain Priebe, die Zuverlässigkeit in Person, war ebenfalls neunmal erfolgreich.

HSC 2000 : Asmus, Baier – Rips 1, Hinze 1, V. Burandt 1, Goldgraebe 4, Kupke, Kortz 1, Wojna 4, Gödecke 9, R. Burandt, Priebe 9 / 2, Ihlo.