Leipziger Straße ( elw ). Nach einer unfreiwilligen Pflichtspielpause von nunmehr gut fünf Wochen soll am Sonntag das vor zwei Wochen abgesetzte Spitzenspiel des 7. Spieltages der Fußball-Verbandsliga der Frauen zwischen dem Tabellenzweiten Magdeburger FFC II und dem Spitzenreiter TSV Schochwitz nachgeholt werden. Anstoß ist um 13 Uhr an der Dodendorfer Straße.

Die Partie wurde damals verlegt, da der Co-Trainer des TSV plötzlich und unerwartet verstarb.

Auf Grund unterschiedlicher Ausgangslage wird sich am Sonntag zeigen, ob das Nachholspiel der beiden noch ungeschlagenen Teams auch ein Spitzenspiel wird.

MFFC-Trainer Schneider ist froh, dass nach den verletzungsbedingten Ausfällen der Torhüterinnen Jasmin Wilhelms und Silke Schulz ( beide Kreuzbandriss ) mit Marie Fricke eine Alternative zur Verfügung steht, obwohl diese derzeit beruflich sehr eingebunden ist und nicht trainieren kann.