Der Geschäftsstellenleiter des 1. FC Magdeburg feiert heute seinen 60. Geburtstag. Der studierte Rechtsanwalt hat sein Hobby zum Beruf gemacht. Einst selbst vier Jahre im Nachwuchs des Clubs aktiv, übernahm er 1991 die Funktion des Nachwuchsleiters. Danach folgten ehrenoder hauptamtliche Ämter als Geschäftsführer, Vizepräsident, Vorsitzender des Ehrenrates bzw. als Übergangspräsident in der schweren Zeit der Insolvenz. Seit 2005 leitet der in Wanzleben wohnende Jubilar nunmehr wieder die Geschäftsstelle des Clubs.