Magdeburg ( rsc ). Staffelleiter Wolfgang Haase hat gestern die Termine für die Nachholspiele der Fußball-Landesliga Nord bekannt gegeben. Am 12. und 19. Dezember waren insgesamt zehn Begegnungen dieser Staffel auf Grund der widrigen Wetterverhältnisse ausgefallen.

Betroffen davon sind auch zwei Spiele mit Magdeburger Beteiligung. So wird das am 19. Dezember auf Grund der vorherrschenden Minustemperaturen von weit über zehn Grad, laut Spielordnung dürfen Männerspiele nur bis Minus neun Grad ausgetragen werden (§ 20, Abs. 8 ), ausgefallene Spiel des VfB Ottersleben gegen den Aufsteiger FSV Barleben am Sonnabend, den 30. Januar, um 13 Uhr nachgeholt.

Das am gleichen Spieltag beim Schönebecker SV abgesagte Spiel des MSV Börde wird dagegen erst am Sonnabend, den 6. Februar, ab 14 Uhr beim SSC nachgeholt.

Nachholspiele der Landesliga Nord Sonnabend, 23. Januar, 13 Uhr

Schönebecker SV - FSV Barleben Quedlinburger SV - TSG Calbe

Sonnabend, 30. Januar, 13 Uhr

Schönebecker SV – TSG Calbe VfB Ottersleben – FSV Barleben Eintracht Salzwedel – SSV Gardelegen G. Halberstadt II – Eintracht Mechau Blau-Weiß Gerwisch – TuS SW Bismark Quedlinburger SV – Blankenburger vFV

Sonntag, 31. Januar, 13 Uhr

FSV Nienburg – SV 09 Staßfurt

Sonnabend, 6. Februar, 14 Uhr

Schönebecker SV – MSV Börde