Magdeburg ( rsc ). In der Fußball-Landesklasse, Staffel 2, stehen am morgigen Sonnabend drei Nachholspiele, allesamt mit Magdeburger Beteiligung, auf dem Programm. Anstoß ist jeweils um 13 Uhr.

Planmäßig findet dabei das Spiel zwischen dem MSV Börde II und Eintracht Gommern an der Harsdorfer Straße statt. Die Stadtfelder haben zu diesem Spiel das Daumendrücken der Fortunen auf ihrer Seite. Nach dem letztwöchigen Sieg gegen die Neustädter können sie jetzt den nächsten Spitzenreiter der Staffel zu Fall bringen.

Gedreht wurde dagegen bereits das Spiel des TuS 1860 Neustadt gegen die Verbandsliga-Reserve des TSV Völpke. Das Spiel steigt auf Grund der Unbespielbarkeit der Plätze in Völpke am Sonnabend an der Zielitzer Straße. Die Völpker, die zuletzt mit zwei Siegen und einem Remis aufhorchen ließen und die Rote Laterne an den hiesigen PSV abgaben, wollen auch beim TuS punkten. Was dieser aber verhindern will.

Als dritte samstägliche Nachholpartie steht das Spiel SV Irxleben gegen den SV Fortuna auf dem Programm. Ob die Begegnung allerdings in Irxleben ausgetragen werden kann, war bereits gestern fraglich. " Wir haben Irxleben und den Staffelleiter informiert, dass wir die Begegnung auch drehen und zuerst hier spielen würden ", war von Fortuna-Geschäftsstellenleiter Manfred Bloch zu erfahren.