Magdeburg ( kit ). Die zweite Mannschaft des Post SV in der Besetzung mit Ronny Sievers und Tim Fahlberg hat am 3. Spieltag der Radball-Oberliga in eigener Halle alle Spiele gewonnen und rückte damit in der Tabelle auf den zweiten Rang vor.

Im ersten Match gegen die zweite Vertretung des Heide SV Colbitz hatten die beiden Magdeburger ihren Spielrhythmus noch nicht gefunden. Nach unnötigen Einzelaktionen und schwerem Kampf gelang ein knapper, letztendlich jedoch verdienter 4 : 3-Erfolg.

In den weiteren Spielen zeigten Sievers / Fahlberg ein gutes Zusammenspiel und gewannen gegen die dritte Mannschaft der SG Chemie Zeitz mit 7 : 2, gegen die zweite Mannschaft der Zeitzer Chemiker mit 6 : 4 und gegen die vierte Vertretung des RSV Zscherben mit 4 : 2 Toren.

NAMEN & ZAHLEN