Magdeburg ( hma / oha ). Die Tabellenführer der beiden Stadtliga-Staffel der Alten Herren, der MSV Börde und der MSV 90 Preussen, stehen im Finale des Fußball-Stadtpokal der Oldies.

Die Stadtfelder setzten sich mit 8 : 3 gegen TuS Neustadt durch. Potyka, Ricks, Theuerkauf, Meinhardt, Römer und Ricks brachten Börde mit 6 : 0 in Front, ehe Ponitka auf 6 : 1 verkürzte. Rau und Lange erhöhten auf 8 : 1, Ponitka betrieb mit zwei weiteren Toren etwas Ergebniskosmetik.

Preussen setzte sich mit 4 : 2 ( 1 : 1, 0 : 0 ) nach Verlängerung beim Fermersleber SV durch. Die Gäste hatten schon in der regulären Spielzeit die klareren Chancen, aber erst ein katastrophaler Abwehrfehler entschied das Spiel. Als der FSV alles riskierte, wurde er ausgekontert.

Tore : 0 : 1 Dobberahn ( 43. ), 1 : 1 Kambach ( 54. ), 1 : 2 Gscheidt ( 83. ), 1 : 3, 1 : 4 Zick ( 86 ., 95. ), 2 : 4 Haß ( 100. ).