Der zuletzt vereinslose Fußballer ist zurück beim 1. FC Magdeburg und hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2010 erhalten. Tobias Friebertshäuser kam als C-Jugend-Spieler vom Oscherslebener SC zum FCM, war später Kapitän der A-Junioren und absolvierte zwischen 2006 und 2007 unter Dirk Heyne sieben Regionalliga-Spiele. Nach 30 Einsätzen und einem Tor für den Süd-Regionalligisten SSV Reutlingen kehrte der 22-jährige Defensivspezialist nun an die Elbe zurück.