Magdeburg ( mus / hma ). Ein kräftiges Steak gab es zum Saison-Abschlussessen der SCMRuderer. Und dazu das Versprechen mit dem schwarz-rot-goldenen Skull in der Hand : " 2010 sind wir wieder ganz vorn dabei. "

Vorstandsvorsitzender Peter Ahlgrim vom Hauptsponsor ÖSA Versicherungen hatte Weltmeister- und Europameisterschaftsteilnehmer sowie die Trainer in ein Magdeburger Steakhaus eingeladen. Er konnte zu einer Goldmedaille gratulieren und zu hervorragenden Plätzen von zwei bis fünf. Neben den Trainern Roland Oesemann und Roland Sommer waren bei dem Treff dabei : Marco Neumann ( Silber, U-23-WM ), Maximilian Planer ( Gold, Junioren-WM ), Mathias Rocher ( WM-Fünfter ), René Bertram ( EM-Vierter ) und Sebastian Kasielke ( Silber, U-23-WM ). Zum SCM-Spitzenteam gehörte außerdem Tim Bartels mit WMBronze.

Das war 2009. Der Blick der Ruder-Recken des SC Magdeburg geht aber schon nach vorn. " Die kommende Saison wird lang wie noch nie ", verriet Trainer Roland Oesemann. Denn die Weltmeisterschaften gibt es erst im November auf der anderen Seite der Weltkugel – in Neuseeland. Der Start der SCM-Ruderer zu dieser " Langstrecke " ist vollzogen.