Missglückter Saisonstart für den Oberligaaufsteiger wider Willen. Die Schach-Spieler des USC um Mannschaftsleiter Thomas Bundrock unterlagen zum Saisonstart dem favorisierten USV Halle mit 2 : 6. Der Tag im Spiellokal in der Peter-Paul-Straße begann schon holprig. Erst fehlten für die Doppelrunde ( Rochade unterlag Schott Jena 3 : 5 ) Schachuhren, dann waren die Schiedsrichter nicht da. Mit Wehmut musste Bundrock da an die Bundesliga-Zeiten des USC denken, die allerdings schon Jahre zurückliegen.