Lemsdorf ( hja ). In der Handball-Verbandsliga der Männer kam der MSV 90 am Ende noch zu einem sicheren 26 : 18 ( 10 : 11 ) - Erfolg über die Zweite des HSV Haldensleben.

Die Lemsdorfer führten schnell mit 4 : 2 ( 8. ). In den folgenden Minuten bestimmten die Abwehrreihen das Spielgeschehen. Der MSV 90 verteidigte seinen Vorsprung bis zur 17. Minute ( 7 : 5 ). Die Gäste wurden dann stärker, setzten den Gastgeber unter Druck. Kurz vor der Halbzeitpause gelang ihnen gar die 11 : 10-Führung.

In der zweiten Spielhälfte bestimmte der MSV wieder das Spielgeschehen. Nach dem 11 : 11 sorgten Philipp Doering, Normen Waschk, Sven Pigorsch und Mike Brunsendorf für einen Fünf-Tore-Vorsprung ( 55. ), die Vorentscheidung in diesem Spiel.

MSV 90 : Wiesner, Spandau – Waschk 1, Schmidt 1, Rutt 7, Brunsendorf 3, Doering 5, Pakulat, Jahns 2, Schulz 3, Pigorsch 4, Braunsberger.