Berlin ( hja ). Bei ihrer erstmaligen Teilnahme am gutbesetzten Nuan-Cup in Berlin belegten die A-Jugend-Handballer des SC Magdeburg im Endklassement den zweiten Platz.

Nach Siegen gegen den Bundesliganachwuchs des THW Kiel ( 27 : 21 ) und den DHfK Leipzig ( 37 : 21 ), gewannen die Magdeburger am 2. Spieltag auch gegen den LHC Cottbus ( 31 : 20 ).

Im letzten Spiel ging es gegen Berlin um den Turniersieg. Nach verschlafener Anfangsphase ging der SCM, angetrieben von Benjamin Meschke, mit 17 : 16 in Führung. Jedoch hatte die Aufholjagd zu viel Kraft gekostet. So kam Berlin noch einmal und besiegte den Club mit 22 : 19.

SCM : N. Weber, Balster – Märtner 16, Meschke 10, Doller, Drude 16, Brandt 19, M. Gerlich 15, A. Gerlich 2, Steinecker 2, Schuldes 14, Ossenkopp 9, Danowski 4.