Magdeburg ( rbr ). Knapp mit 22 : 23 ( 16 : 10 ) unterlagen die Zweitliga-Handballer des SC Magdeburg II am 4. Spieltag beim TSV Altenholz und verbleiben damit mit 1 : 5 Punkten im unteren Tabellendrittel der Nordstaffel der 2. Bundesliga.

In der ersten Halbzeit bestimmte die junge Magdeburger Mannschaft Spiel und Kontrahenten. Über die Stationen 4 : 1 ( 5. ), 8 : 2 ( 10. ) und 13 : 5 ( 18. ) gingen die SCM-Youngster mit einer 16 : 10-Führung in die Halbzeitpause. Dabei bildete besonders das bis dahin gut funktionierende Konterspiel der Elbestädter den Grundstein für die Halbzeitführung.

Auch nach den ersten fünf Minuten des zweiten Spieldurchganges blieb der SCM II die bestimmende Mannschaft. Dann auf einmal kam es zu einem Bruch im Spiel. Jetzt gelang es der Mannschaft nicht mehr, ihr gefürchtetes Konterspiel aufzuziehen. Dadurch fiel es natürlich auch auf, dass aus dem Rückraum kaum Entlastung kam. Zudem vergaben die " Youngsters " jetzt reihenweise gute Chancen über die Außen bzw. die Kreismitte.

Beim Stand von 17 : 20 war der Gastgeber wieder dran. Fünf Minuten vor Ultimo war die Begegnung beim Stande von 22 : 22 völlig offen. Doch gelang es nur noch dem Gastgeber in den verbleibenden Minuten einen Treffer zu erzielen. Dieser reichte letztendlich zum knappen Heimsieg des TSV.

" Für uns alle ist die Niederlage bitter und enttäuschend. 35 Minuten lang haben wir gut gespielt und unseren Vorsprung gehalten. Dann fehlte uns die Durchschlagskraft von hinten und freie Treffer von den Außen und dem Kreis. Danach hat unsere junge Mannschaft zuviel Angst bekommen. Diese führte dann zu Hektik und so waren wir dem Schlussspurt des TSV einfach nicht gewachsen ", befand ein sichtlich um Fassung ringender SCM-II-Trainer Christian Prokop auf der anschließenden Pressekonferenz.

SC Magdeburg II : Quenstedt, Schulz – Leskovic, Salzer 2, Friedl 3, Hauge 5 / 1, Oswald 2, Munzert 2, Auerbach 8 / 3, Thoke, Flödl, Hüls. Schiedsrichter : Aniol / Aniol ( Hannover ). Siebenmeter : SCM II 5 / 4 ; Altenholz 5 / 4. Zeitstrafen : SCM II 6 ( Auerbach ab 50. Minute nach dritter Zeitstrafe Rot ), Altenholz : 4. Zuschauer : 500.