Neu-Olvenstedt (asc). Im ersten Saisonheimspiel kam der BSV 93 zu einem 39:11-Sieg über Blau-Rot Coswig. In keiner Minute des Spiels war der Erfolg der Gastgeber gefährdet. Thomas Biesecker führte geschickt Regie und Sebastian Hanke erzielte das erste Tor der Saison. Über die Stationen 4:1, 10:3 und 16:4 ging es beim Stand von 20:6 in die Halbzeitpause.

In Hälfte zwei wurde der Vorsprung kontinuierlich ausgebaut (24:8, 36:10). Sebastian Hanke erkämpfte dank einer guten Abwehrarbeit viele Bälle und setzte Philip Gromeier in Szene. Neuzugang Jan Ebeling fügte sich ohne Probleme in das Team ein und erzielte seine ersten Tore für den BSV.

BSV 93: Maurer – Biesecker 7, Kleineidam, Gromeier 9, Hanke 13, J. Darius 6, S. Darius 2, Völkel, Halm, Ebeling 2.