Tischtennis l Landkreis Börde (dei) Die zweite Mannschaft des TuS Haldensleben (Landesliga) hat das Endrundenturnier um den Tischtennis-Kreispokal der Herren A für sich entschieden.

TuS II setzte sich gegen die eigene "Erste" (Verbandsliga), den TTC Gröningen sowie den TTC Wolmirstedt (beide Landesliga) durch und erreichte die Maximalausbeute von drei Siegen in drei Spielen. TuS I gewann gegen Gröningen und Wolmirstedt. Gröningen gelang ein Sieg gegen Wolmirstedt, das als einzige Mannschaft ohne Punktgewinn blieb.

TuS Haldensleben II zieht nun in die Endrunde um den Bezirkspokal ein. Der Sieger dieser Runde qualifiziert sich dann für den Sachsen-Anhalt-Pokal.

Ergebnisse

TTC Gröningen - TTC Wolmirstedt4:2

TuS Haldensleben - TuS Haldensleben II3:4

TuS Haldensleben II - TTC Gröningen4:1

TTC Wolmirstedt - TuS Haldensleben2:4

TTC Gröningen - TuS Haldensleben1:4

TTC Wolmirstedt - TuS Haldensleben II1:4

Endstand (Spiele/Sätze/Punkte)

1. TuS Haldensleben II312:56:0 2. TuS Haldensleben311:74:2 3. TTC Gröningen36:102:4 4. TTC Wolmirstedt35:120:6