Fußball l Helmstedt (wsc) Am Wochenende standen beim TSV Helmstedt die Hallenfußball-Turniere der U11- und U9-Junioren im Mittelpunkt. Die Gastgeber stürmten in beiden Wettbewerben ins Endspiel und wurden jeweils Zweiter.

Die F-Junioren des Oscherslebener SC hatten eine Einladung erhalten. Der Honda-Cup der F-Junioren wurde in zwei Vorgruppen je vier Mannschaften ausgetragen. Leider konnten die jungen Kicker des OSC in den ersten beiden Spielen ihr Potenzial nicht abrufen,so dass es gegen den TSV Helmstedt (3:0) und den TSV Schöppenstedt (2:0) zu den Niederlagen kam. Erst im dritten Spiel der Vorrunde gelang gegen den TuS Magdeburg ein eindeutiger 4:0-Sieg. Damit war in der Endrunde die Chance gegeben, um Platz fünf zu spielen. Diese Partie gewannen die Oschersleber Jungs mit 1:0 gegen den MTV Weferlingen. Dank des doch noch aufgebrachten Siegeswillen durfte jeder OSC-Kicker einen kleinen Pokal für den fünften Platz in Empfang nehmen. Das Endspiel bestritt der TSV Helmstedt gegen die SV Broitzem, die mit 2:0 gewann und den Siegerpokal mit nach Hause nahm.