Tischtennis l Altenweddingen (dre) Mit einem 8:0-Heimsieg gegen den TSV Völpke II kämpft der SV Altenweddingen III in der Kreisoberliga B weiter um den dritten Tabellenplatz. Dagegen bleibt die Reserve der Völpker das Schlusslicht der Liga. Trotzdem versuchten die Gäste es den Sülzetalern so schwer wie möglich zu machen. Nur zwei Spiele wurden in drei Sätzen entschieden und im Spiel Bert Brauer gegen Max Kindler konnte der junge Max ein 0:2 egalisieren, aber den Ehrenpunkt schaffte er nicht.

SV Altenweddingen III: Lipke (2,5), May (2,5), Huchel (1,5) Brauer (1,5).

TSV Völpke II: Goertner, Kreis, Kindler, Uhe.