Hötensleben (acz/hsc) l Mit dem SV Hötensleben und dem TSV Hadmersleben stehen sich heute um 15 Uhr punktgleiche Tabellennachbarn gegenüber. Im Hinspiel gab es ein Unentschieden. "Mit einem Punkt wären wir hier auch zufrieden", kündigt TSV-Coach Andreas Czeh an.

Personell fehlen den Gästen Hentrich und Behrens, beide mit Rot gesperrt, Kittelmann ist nach zehn Gelben Karten ebenso gesperrt, Räke fehlt mit einer Oberschenkelzerrung und Drössler ist mit Leistenproblemen ebenfalls nicht dabei. Es rückt Christoph Bergling im Tor aus der Zweiten nach, Brieger ist wieder dabei.

Dem Gastgeber stehen folgende Spieler nicht zur Verfügung: Deicke (Gelb-Rot), Kremling und Künne (5. Gelbe) sowie Koch (verletzt). Der Verein und der bisherige Übungsleiter Andreas Hehl beenden die Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung. Peter Strauß übernimmt das Übungsleiteramt. Der SVH dankt Hehl für seine Arbeit und wünscht ihm alles Gute.