In der Kreisoberliga herrscht am vorletzten Spieltag noch große Spannung im Abstiegskampf. Durch die Situation in der Landesklasse ist noch immer offen, wieviele Teams tatsächlich absteigen.

Landkreis Börde l Anstoß der Partien ist morgen um 15 Uhr.

SV Altenweddingen - Concordia Rogätz (Hinspiel 2:2). Mit vollem Kader tritt der SV Altenweddingen zum letzten Heimspiel der Saison an. Nach zuletzt vier Niederlagen und einem Remis wollen die Sülzetaler sich gern mit einem Sieg von ihrem treuen Heimpublikum verabschieden. SR: Frank Benecke - Maximilian Presser/Reno Pohl

SV Seehausen - Blau-Weiß Empor Wanzleben (1:2). Beim SV Seehausen fehlen im Derby Ott, Buchholz und Siegmund verletzt. Hinter dem Einsatz von Bühring und Hübner steht noch ein Fragezeichen. Marian Kunth vom SVS gibt das Ziel wie folgt aus: "Mit einem Heimsieg wollen wir den zweiten Platz eintüten und bei der anschließenden Abschlussfeier gemeinsam mit den Zuschauern eine sehr gute Saison gebührend feiern. Gegen Wanzleben haben wir aus dem Hinspiel noch eine offene Rechnung, weil der Wanzleber Sieg unverdient war und erst in der Nachspielzeit fiel." Die Chancen für einen Heimsieg stehen gut, denn die Wanzleber werden von Personalproblemen geplagt. Beide Feldheims sind gesperrt, Oliver mit einer Gelb-Roten Karte und Michael mit der fünften Gelben. Gino Hellrung fehlt berufsbedingt. SR: Helmut Harpke - Egon Genz/Karsten Konrad

GW Süplingen - Eintracht Gröningen (2:5). Die Gröninger gehen favorisiert in das Duell mit dem Tabellenvorletzten, dessen Chancen auf den Klassenerhalt nur noch gering sind. SR: Stefan Salewski - Danny Dmytriw/Kurt Schröder

Osterweddinger SV - TSV Niederndodeleben (1:4). Für die Osterweddinger ist dies das letzte Heimspiel in der Kreisoberliga, ihr Abstieg ist bereits besiegelt. Dabei wollen sich die Sülzetaler natürlich so teuer wie möglich verkaufen, auch wenn ein Erfolg gegen den Tabellenvierten unwahrscheinlich ist, zumal die Gastgeber in der Rückrunde erst einen Punkt holten. SR: Ronald Krziwanie - Jörg Schwarzenstein/Tony Schulz

Außerdem spielen:

ISV Haldensl. - Gut./Kl. Amm. (1:0)

SR: Heiko Schulze - Frank Geßner/Frank Schulze

Dahlenwarsleben - Irxleben II (1:2)

SR: Daniel Schlüter - Rene Knopp/Marvin Lindecke

Bregenstedt - Flechtingen (3:2)

SR: Heiko Borchers - Bernd Scheer/Marcel Rabe

Samswegen - Groß Santersleben (1:6)

SR: Gordon Gerhardi - Benjamin Lanzki/Sebastian Andree