Hadmersleben (red) l Zum zweiten Mal nach 2012 ist der Amitec Cup des TSV Hadmersleben ausgetragen worden. Startberechtigt für dieses Einzelturnier waren Spieler der Kreisklassen aus den jeweiligen Bezirken. Der TSV konnte 20 Anmeldungen entgegennehmen und das Turnier begann pünktlich um 19 Uhr.

Nach den Vorrundenspielen, bei denen sich jeweils die ersten Zwei für die Endrunde qualifizierten, kamen im Viertelfinale folgende Ergebnisse zu Stande.

Viertelfinale:

Hähnecke - Hohlfeld 3:0

Hoffmann - Fritze 1:3

Kelle - Kittelmann J. 0:3

Kleeblatt - Dill 1:3

Zwei Spieler des TSV Hadmersleben erreichten die Halbfinale, mussten sich aber ihren Gegnern geschlagen geben. Thomas Fritze unterlag Hänecke von Tus Haldensleben mit 1:3 und Jan Kittelmann verlor sein Spiel gegen Carsten Dill vom TTV Barleben mit 0:3.

Im Spiel um Platz drei standen sich deshalb zwei Hadmersleber gegenüber. Thomas Fritze konnte sich gegen Vereinskamerad Kittelmann mit 3:1 durchsetzen. Das Finale zwischen Dill und Hänecke verlief klar mit 3:0 zu Gunsten des Barleber Spielers.

Die drei Erstplatzierten:

1. Carsten Dill TTV Barleben

2. Marcus Hänecke TuS Haldensleben

3. Thomas Fritze TSV Hadmersleben v. 1925