Bei der Hallen-Kreismeisterschaft der F-Jugend hat sich die SG Blau-Gelb Alleringersleben den Titel gesichert. Der Osterweddinger SV wurde wegen der etwas schlechteren Torbilanz Zweiter. Platz drei ging an den Oscherslebener SC.

Eilsleben l Richtungsweisend für den Turniersieg von Alleringersleben war gleich das erste Spiel gegen den Osterweddinger SV. Beide Seiten gingen mit einem 2:2 auseinander und der Gewissheit, dass man auf die direkte Konkurrenz keine Punkte verloren hat. Es war zugleich für beide Mannschaften der einzige Punktverlust bei der Endrunde - alle anderen Partien wurden gewonnen. Da konnte auch der hochgehandelte Oscherslebener SC, der am Ende Dritter wurde, nicht mithalten.

"Ich hatte eigentlich als Favoriten den OSC gesehen. Überraschender Weise war auch der Osterweddinger SV sehr stark heute. Aber ich wusste, dass meine Jungs stark sind und deshalb Glückwunsch an das Team", sagte Florian Weigand, Trainer von Alleringersleben. Im weiteren Verlauf waren die Siege dann recht deutlich: 6:0 gegen Hötensleben/Völpke, 9:2 gegen Irxleben/Niederndodeleben II, 4:1 gegen den OSC und zum Abschluss 5:0 gegen Eintracht Ebendorf. "Das war heute eine geschlossene Mannschaftsleistung, von der Abwehr bis zum Angriff. Wir spielen sehr gut zusammen und ich hoffe, dass wir das auch in Zukunft so beibehalten können", so Weigand weiter.

Neben dem Gesamtsieg ging auch die Auszeichnung für den erfolgreichsten Torschützen an sein Team. Mit gleich zwölf Treffern erhielt Rick Bögelsack den individuellen Preis. "Ich bin heute sehr zufrieden. Das Team hat mich sehr gut unterstützt. Das hat Spaß gemacht", sagte der Siebenjährige nach der Pokalübergabe. Und Trainer Weigand fügte noch hinzu: "Rick Bögelsack ist ein hervorragender Jungspieler. Er verfügt über viel Technik, Schnelligkeit und Übersicht. Glückwunsch an Ricky, das war einfach super."

Als bester Torwart wurde Fiete-Finn Weiher vom Oscherslebener SC geehrt, der mit vielen Paraden einige Gegentore verhinderte. Die Osterweddinger feierten zwar auch deutliche Siege, doch erzielten ein paar Tore zu wenig. So holten Alleringersleben und der OSV 13 Punkte, die bessere Torbilanz sprach für Blau-Gelb. "Der Titel ist speziell für unseren Jahrgang ein sehr großer Erfolg. Am Ende ist es auch ein verdienter Sieg."

Bilder