Haldensleben (dbi) l Vom 12. bis 14. Februar veranstaltete der HSV Haldensleben ein Handballcamp für Mädchen und Jungen im Alter von acht bis 13 Jahren. Erfreulicherweise nahmen an der Veranstaltung nicht nur Handballer des Vereins, sondern auch andere handballbegeisterte Kinder teil. Insgesamt wurden 46 Kinder und Jugendliche gezählt, denen auch durchweg eine positive Resonanz zu entnehmen war.

Auf dem Tagesprogramm standen zwei Trainingseinheiten, bei denen sowohl die Grundlagen - wie Fangen, Werfen und koordinative Fähigkeiten - geschult wurden, als auch spezielle Techniken, wie zum Beispiel ein richtiges Eins-gegen-Eins, veranschaulicht wurden. Zwischendurch gab es auch ein reichhaltiges Mittagessen.

Als Höhepunkt und Abschluss stand ein Allstar-Spiel der besten Camper gegen die Betreuer und Trainer an, das die Kinder mit 12:11 für sich entschieden. Ein besonderes Dankeschön geht an den Förderverein und die männliche B-Jugend, ohne deren Hilfe die Veranstaltung nicht hätte stattfinden können. Die Veranstalter hoffen sehr, dass im nächsten Jahr wieder so ein erfolgreiches Camp stattfinden kann und bedanken sich recht herzlich bei allen Teilnehmern und Helfern!