#NULL#Landkreis Börde (msm). Mit Beginn der Rückrunde ist in der Fußball-Bördeliga die Testphase mit dem Elektronischen Spielberichtsbogen gestartet worden.

Der Bogen wird zur neuen Serie 2011/12 zur Pflicht. Alle Vereine sollten daher die Testphase nutzen und sich mit der Technik und den Bedingungen vertraut machen. Der Spielausschuss hat für alle Vereine der Bördeliga mit der Eingabe der Mannschaftsmeldelisten einen Teil der Voraussetzungen erfüllt. Nun sollten die Vereine schnellsten nachziehen. Vereine, die vor dem letzten Spieltag der Saison 2010/11 die Voraussetzungen für die Arbeit mit diesem Bogen schaffen und damit arbeiten, werden durch den Kreisfachverband (KFV) Fußball dementsprechend finanziell unterstützt. Während der Probephase wird zweigleisig gearbeitet. Daher bleibt die Notwendigkeit zum Ausfüllen des bisherigen herkömmlichen Spielberichtsbogens durch alle Vereine der Bördeliga bestehen.