Oschersleben (sbr). Eine 0:3-Niederlage haben Oscherslebens Verbandsliga-Fußballer in Piesteritz kassiert.

Die Oschersleber, mit großen Personalsorgen und folglich nur mit zwei Aktiven der zweiten Mannschaft und André Linzert als Wechselspieler angereist, wollten aus einer sicheren Defensive heraus auf Kontermöglichkeiten warten. In der ersten Halbzeit ging die Taktik auch noch auf. Nach dem 0:1 (53.) fiel die Mannschaft aber auseinander. Innerhalb weniger Minuten fielen auch noch das 2:0 und 3:0. Unter der Woche wird nun die Fehleranalyse im Vordergrund stehen, um im nächsten Heimspiel wieder ein besseres Ergebnis einfahren zu können.

Torfolge: 1:0 Stefke (53.), 2:0, 3:0 Klier (64., 68.). SR: Schipke (WMS). Z: (205).

OSC: Switala - Hoffmann, Schwabe, Zydorek Schütte, Stich, Klare, Girke, Lumpe (65. Linzert), Binsker, Schütze (72. Ruthkowski).