Coswig (kgr). An diesem Wochenende eröffnet der MC Fläming Coswig die Motocross Saison 2011.

Damit sich die Aktiven gleich daran gewöhnen, geht die Saison im tiefen Sand los. Bereits am Sonnabend gehen die Klassen 85 ccm, Clubsport Open, Zweitakt Open und die Seniorenklasse 2, ab 43 Jahre, in ihre ersten Wertungsläufe um Landesmeisterschaftspunkte. Der Emmeringer Ulrich Hanusch, sowohl in der Seniorenklasse als auch in der Clubsport Open Klasse eingeschrieben, geht zunächst in der Clubsport Openklasse an den Start und will sehen wie er auf seiner neuen 350 ccm Viertakt-KTM klarkommt. Am Sonntag wird dann der Hamersleber Dennis Kurts auf seiner ebenfalls neuen 250 ccm Viertakt-Yamaha in der Seniorenklasse 1 an das Startgatter müssen. Ob er vom Oschersleber 250 ccm Viertakt-Suzukifahrer Toralf Knopf unterstützt wird, ist noch offen, denn Knopf wollte eigentlich nur auf Hartboden fahren.

Ebenfalls am Sonntag muss der Oschersleber Kai Grieger in seiner Openklasse in seine ersten beiden Wertungsläufe. Grieger hat für die neue Saison das Fabrikat gewechselt, fährt jetzt eine 450 ccm Viertakt-KTM aus Österreich. Damit hatte er 2007 als Vierter der Gesamtwertung sein bisher bestes Ergebnis eingefahren. Allen Aktiven ist ein guter Einstand und vor allem eine unfallfreie Saison zu wünschen. Das Training beginnt an beiden Tagen um 9 Uhr, die Wertungsläufe am Samstag um 13 Uhr und am Sonntag um 12.30 Uhr.