Die vor Saisonbeginn neuformierten A-Juniorenfußballer von Blau-Weiß Empor Wanzleben haben sich bereits zwei Spieltage vor Saisonende die Kreismeisterschaft gesichert. Das spielstarke Team des Trainergespanns Volker Hilgenberg/ Stefan Knorr stellt mit 95 Treffern sowohl den besten Angriff, als auch mit lediglich 17 Gegentoren die beste Verteidigung in der Endabrechnung des achter Starterfeldes. Bis auf ein Remis gegen Vizemeister Samswegen/ Groß Ammensleben stehen ausschließlich Siege für die Wanzleber zu Buche. Dies ist umso bemerkenswerter, wenn man bedenkt, dass das Team zum großen Teil aus Spielern besteht, die noch im B-Jugend-Alter sind! Für Blau-Weiß Empor Wanzleben ist dieser Erfolg ein weiterer wichtiger Meilenstein in der aktuellen Umbruchphase und mutmaßt hoffnungsvolle Aussichten für die nahe Zukunft des Vereins.Foto: privat