Tangermünde (red). Die Landesmeisterschaften für Verbandsklassen hat am Wochenende der TSV Tangermünde ausgerichtet. 17 Tischtennisspieler/ -innen stellten sich in vier verschiedenen Spielklassen im System "Jeder gegen Jeden" der Konkurrenz.

Bei den Damen siegte Christina Wirth 5:0 (HSV Wernigerode) vor der für den TTC Börde startenden, früheren Domersleberin Anna Maria Wilke (4:1). Im A-Feld der Herren setzte sich Thomas Schumann (Schwerz) vor Edward Rogowski (Tangermünde) und Steffen Rathke (MD-Diesdorf) durch. Jeder gewann und verlor ein Spiel und so entschied das Spielverhältnis zu Gunsten von Schumann. Timon Christ aus Rogätz setzte sich mit 4:0-Siegen im Herren-B-Feld durch. Er verwies Steve Bocher (Weißenfels), Dustin Schumann (MD-Ottersleben) sowie Steffen Vamberg (Rosslau) und Ben Merz (Kühnau) auf die folgenden Plätze. Mit zwei Siegen führte bei den Herren C Björn Fiedler aus Wackersleben vor Jörg Prigge (Mahlwinkel) und Christian Wyrembek (Stendal) das Feld an.

Alle Sieger qualifizierten sich für die Deutschen Meisterschaften für Verbandsklassen am 18./19. Juni in Oberhausen.

Damen

1. Chr. Wirth (HSV Werni.) 5:0 15:04

2. Wilke (TTC Börde MD) 4:1 14:05

3. P. Möller (Stahl Nord MD) 3:2 12:07

4. Höfert (SG Messtron MD) 2:3 06:10

5. Pinno (Gommern 1:4 06:12

6. Jedamczik (Turbo Dessau) 0:5 00:15

Herren A

1. Schumann (Schwerz) 1:1 05:03

2. Rogowski (Tangermünde) 1:1 05:05

3. Rathke (MD-Diesdorf 1:1 03:05

Herren B

1. Christ (Concordia Rogätz) 4:0 12:04

2. Bocher (Kugelb. Weißenf.) 3:1 11:06

3. Schumann (Ottersleben)2:2 10:06

4. Vamberg (Jahn Rosslau) 1:3 04:10

5. Merz (SG Kühnau) 0:4 01:12

Herren C

1. Fiedler (Wackersleben) 2:0 06:01

2. Prigge (Mahlwinkel 1886) 1:1 03:03

3. Wyrembek (Altm. Stendal) 0:2 01:06