Hadmersleben (mbe). Andy und René Frehde, beide erst in der zweiten Halbzeit eingewechselt, haben mit ihren Toren den klaren Heimsieg des TSV Hadmersleben II gegen BW Wanzleben in der 2. Kreisklasse, Staffel 3, perfekt gemacht. Andy traf zum 3:0 mit einer Direktabnahme in den Winkel, sein Bruder René nach schöner Einzelleistung zum 4:0. In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit nutzte die TSV-Reserve ihre Chancen besser. Pierre Hentrich und Enrico Trautenig mit einem Eigentor trafen. Fabian Feldheim kam zu seinem zweiten Torhütereinsatz. In der 65. Minute ersetzte er den verletzten Andy Behrens. Am Ende gewann der TSV verdient unter einer sicheren Schiedsrichterleistung von Peter Fliegel.

Torfolge: 1:0 Hentrich (22.), 2:0 Trautewig (35. Eigentor), 3:0 A. Frehde (48.), 4:0 R. Frehde (69.).