Handball l Seehausen (wse) Die weibliche C-Jugend der SG Seehausen hatte eine schwere Partie beim Tabellenzweiten, TSG Calbe, zu bestreiten. Nach zunächst ausgeglichenem Kräfteverhältnis gestaltete sich bis zum Zwischenstand von 7:7 ein spannendes Spiel. Doch im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit führten viele Schritt- und Fangfehler sowie Fehlpässe der jungen Seehäuserinnen dazu, dass Calbe die Führung fast vorentscheidend auf den Halbzeitstand von 14:8 ausbaute. Aber die SG-Mädchen kämpften sich zurück ins Spiel und verkürzten gegen Ende der Begegnung auf 21:19 und setzten dann mit einer Manndeckung alles auf eine Karte. Davon ließen sich die insgesamt körperlich überlegenen Gastgeberinnen jedoch nicht beeindrucken. Sie nutzten die entstehenden Freiräume und bauten ihre Führung zum Endstand von 26:20 aus.

Seehausen: Linda Krüll, Johanna Kinne, Lilli Brückner, Emily Brünicke 1, Anna Röhl 1, Giulia Mindermann 3, Johanna König, Lisa Kiebach 8 (7), Sophia Hallasch 1, Anna Dähnrich 3, Emma Schönfelder 2.