Fußball l Walsleben (ume) Gleich im ersten Match nach der Winterpause steht am morgigen Sonntag ab 14 Uhr für die Frauenfußballerinnen von Eintracht Walsleben ein echter Höhepunkt an. Zum Landespokal-Halbfinale empfangen die Meyer-Schützlinge Rot-Schwarz Edlau. Die Partie war am vergangen Sonntag ausgefallen.

Hier wird ermittelt wer im Finale auf den Regionalligisten Hallescher FC trifft, der sich in der Vorwoche 4:1 beim SV Allstedt durchsetzen konnte.

Für die Walsleberinnen wird es ein sehr schweres Spiel, denn ihr Gegner Edlau geht als klarer Favorit in diese Partie. Doch davon wollen sich die Spielerinnen nicht beeindrucken lassen, denn der Pokal schreibt bekanntlich seine eigenen Gesetze. Fehlen werden Jeannette Heinrichs (Reha), Susanne Ganzer, Katarina Gotot, Stefanie Breitkopf, ebenso wie Charleen Schornick mit Schulterbruch.