Fußball l Genthin (mna) Der TuS Schwarz-Weiß Bismark hat in der Landesliga der D-Junioren einen nie gefährdeten 8:1-Sieg über FSV Borussia Genthin gefeiert.

Im ersten Durchgang fehlte dem TuS noch ein wenig die spielerische Linie und das Glück im Torabschluss.

Dennoch dominierten die Bismarker und netzten drei Mal ein. Nach der Pause schien es auch vor dem Tor zu flutschen und so schraubten Max Wöllmann (2), Timon Motejat (2), Lars Kujawski, Marces Vinzelberg, Justin Thieß und Maurice Altrock mit ihren Treffern das Ergebnis noch auf 8:1 in die Höhe.

Somit rutscht der TuS in der Tabelle vor den SV Eintracht Salzwedel auf den vierten Platz.

TuS Bismark: Gericke - Kujawski, Thieß, Bahlecke, Hohmann, Motejat, Altrock, Wöllmann (Vinzelberg, Scherer, Heidrich, Hein)

Tore: Motejat (2), Wöllmann (2), Kujawski, Thieß, Altrock, Vinzelberg.