Tangermünde/Magdeburg (fko) l Bei den am Wochenende ausgetragenen Landesmeisterschaften in Magdeburg haben die Athleten des Tangermünder LV hervorragende Einzelleistungen erreicht.

Bei Sonne und einigen Wolken war es doch der zum Teil sehr starke Wind, der allen Aktiven in der Landeshauptstadt zu schaffen machte.

Evelyn Gehne siegt im Kugelstoßen

Als einzige Frau in den Reihen der Tangermünder Leichtathleten startete Evelyn Gehne in ihren drei Lieblingsdiziplinen und wurde Landesmeisterin der Seniorinnen im Kugelstoßen (9,16 Meter) und zweimal Vizelandesmeisterin in den Disziplinen 100-Meter- Lauf sowie im Weitsprung.

Im männlichen Bereich gingen Christian Müller, Henning Goerges und Dieter Klemt an den Start.

Christian Müller holt Gold über 800 und 400 Meter

Christian Müller holte sich den Landesmeistertitel in seiner Altersklasse in der Disziplin über 800 Meter in einer Zeit von 2:40,43 Minuten. Zudem gewann er auch den Landesmeistertitel in einem starken Rennen über die 400 Meter in sehr guten 55:00 Sekunden.

Außerdem wurde der Altmärker auch zweimal Vizelandesmeister über 200 und 100 Meter.

Henning Goerges erkämpfte den Landesmeistertitel im 800-Meter-Lauf mit einer Zeit von 2:41,64 Minuten. Weiterhin ergatterte sich der Elbestädter jeweils den zweiten Platz in den Sprintdisziplinen 100 und 200 Meter.

Komplettiert wurde der TLV-Erfolg durch den ältesten und erfahrensten Tangermünder Leichtathleten, Dieter Klemt.

Der Routinier belegte den ersten Platz im 1500-Meter-Lauf mit einer Zeit von 7:29,02 Minuten und erkämpfte sich den Vizelandesmeistertitel über die 400-Meter-Strecke.

Fünf Gold- und sieben Silbermedaillen sind ein tolles Ergebnis, und so wurde dieser Erfolg am Ende des Wettkampfwochenendes mit selbstgebackenem Kuchen gebührend gefeiert. Noch stehen für die Elbestädter in diesem Jahr weitere sportliche Höhepunkte auf dem Programm.