Tangermünde l Fußball-Landesligist Saxonia Tangermünde hat am Montagabend den Traininsauftakt für Saison 2014/15 vollzogen.

Das erste Jahr nach dem Aufstieg verlief für Saxonia eher schleppend. Am Ende stand der sichere Klassenerhalt im Protokoll.

Im Vorjahr hatte Saxonia die Mannschaft noch völlig verändert und qualitativ verstärkt. Jetzt setzt man eher auf den Nachwuchs und auch auf eine quantitative Verstärkung des Kaders. Ganz wichtig ist der Fakt, dass eine A-Juniorenmannschaft wieder ins Leben gerufen wurde. Einige Spieler von diesem Team sollen mit der Ersten mittrainieren: unter anderem Nils Lautenschläger, John Riedel oder Fabian Ciesielski. Neu bei Saxonia sind: Jonas Lehmann, John Riedel (1. FC Lok Stendal), Christoph Meißner (Preussen Schönhausen), Benjamin Schleusner (SV Grieben), Marko Preuß (Eintracht Lüderitz) und Marko Jaeger (TuS Wahrburg).