Fußball l Uchtspringe (fko) Medizin Uchtspringe (Landesklasse) hat einen Fußball-Test beim Oberligisten Brandenburg-Süd nur 1:3 verloren. Bei den Brandenburgern Treffern war ein Elfmeter und ein Eigentor. "Das war ein Supertest und ein starkes Spiel von uns", lobte Uchtspringes Trainer Jörn Schulz sein Team. Den Treffer für Medizin erzielte Marcel Brinkmann.

Am Sonnabend gewann Uchtspringe einen weiteren Test beim Kreisoberligisten TuS Wahrburg mit 3:0 Toren. Die Gastgeber standen im ersten Abschnitt tief.

Uchtspringe kam zu viel Ballbesitz, aber noch nicht richtig zum Abschluss. Michael Runge brachte Medizin jedoch sehenswert vor der Pause in 1:0 Front. Nach dem Wechsel steigerte der Gast seine Qualität.

Marcel Brinkmann und Norman Horak erhöhten auf 3:0. Wahrburg kam zu einigen sehr guten Kontern, belohnte sich aber nicht mit dem Ehrentor.