Fußball l Möringen (ume) Der Möringer SV (Landesklasse) hat ein Fußball-Testmatch bei Lok Jerichow 9:3 gewonnen.

Das Spiel wurde über dreimal 30 Minuten ausgetragen. Der MSV ging durch zwei Treffer nach Standards 2:0 in Führung. In beiden Fällen war Christoph Siegert der Torschütze. Die Gäste hatten die Begegnung klar im Griff. Es gab aber auch ein paar Konzentrationsfehler, die zu unnötigen Gegentoren führten. In der Offensive lief es dagegen rund. Die restlichen Tore für die Matschkus-Elf steuerten Eric Meier (2), Daniel Drawehn (2), David Berr, Marten Klewitz und Christopher Weber, der per Fernschuss netzte, bei. "Jerichow war nicht der ernste Gegner. Es war aber eine gute Trainingseinheit", meinte Coach Rico Matschkus.