Die altmärkische Sporthochburg Tangermünde hat am morgigen Freitag eine sportliche Premiere zu bieten. Zum ersten Mal wird der Tangermünder Lichterlauf ausgetragen.

Von Uwe Meyer

Tangermünde l Rund um diesen Lauf findet in der Kaiserstadt ein buntes Programm mit Livemusik statt und alle Geschäfte laden zum Shoppen ein. Es wird für jeden was geboten, ob sportlich oder kulturell.

Von 16.30 Uhr bis 18 Uhr ist zunächst die Starnummernausgabe. Als erstes an den Start gehen die Kinder. Der Lauf der Jüngsten beginnt um 19 Uhr. Start und Ziel für alle Strecken ist der Marktplatz.

Die Teilnehmer starten in der Langen Straße und laufen in Richtung Neustädter Tor. Von dort führt die Strecke über die Kirchstraße bis zum Eulenturm und wieder zurück zum Marktplatz, wo die Altstadtrunde vollendet wird beziehungsweise sich die Wechselzone des Staffellaufes befindet.

Für Einsteiger in den Laufsport ist ab 19.15 Uhr die Strecke über 2,8 Kilometer (zwei Altstadtrunden) geeignet.

Um 19.30 Uhr beginnen dann die Hauptläufe. Es stehen die Strecken von sieben Kilometer (fünf Altstadtrunden) und 14 Kilometer (zehn Altstadtrunden).

Höhepunkt ist ein Staffellauf über 14 Kilometer. An dem können sich Familien, Vereine, Ämter und Unternehmen beteiligen. Eine Staffel soll mindesten aus zwei bis maximal vier Läufern bestehen.

Bisher haben knapp 300 Läufer gemeldet und 30 Staffeln. Kurzfristige Anmeldungen sind während der Startnummernausgabe noch möglich.

Es ist alles angerichtet in Tangermünde für ein schönes Lauf- und Familienfest.