Stendal (wse) l In der 1. Handball-Nordliga kommt es am Sonntag am 1. Spieltag zum Match des HV Lok Stendal mit Angstgegner VfB Klötze. Die Begegnung findet ab 15 Uhr in der Sporthalle des Berufsschulzentrums an der Schillerstraße statt. Zur Kampfkraft des Klötzer Teams, das den Rolandstädtern in der Vergangenheit schmerzhafte Punktverluste bescherte, sind in der vergangenen Saison deutliche spielerische Fortschritte hinzugekommen. Der HV Lok hat zuletzt bei Tests gegen Schönhausen und Osterburg recht ordentliche Leistungen abgelegt. Obwohl er diese Tests noch nicht mitbestritt, sondern derzeit noch locker mit dem Team mittrainiert, ist erfreulich, dass sich Renè Zürcher nach überstandener Verletzung deutlich im Aufwind befindet.