Fußball l Stendal (wse) Mit 18 Spielern beschäftigte sich Coach Sven Körner am Dienstagabend beim Training von Verbandsligist Lok Stendal. Für ihn ist die hohe Teilnehmerzahl ein Zeichen für den sich verschärfenden Konkurrenzkampf im Team. Die Mannschaft erwartet am Sonntag Schlusslicht Schönebecker SC am Hölzchen (Anpfiff: 14 Uhr). Eine ausführlichere Vorschau gibt es in der Sonnabend-Ausgabe.