Der offensiv ausgerichtete Mittelfeldspieler des Fußball-Landesligisten Kreveser SV war und ist ein Leistungsträger seiner Elf, die als Aufsteiger eine richtig starke Rolle im Feld spielt. Wie ist ihm eigentlich die eine Saison beim Verbandsligisten Lok Stendal bekommen? "Positiv, ich habe aus der Zeit viel mitgenommen, bin ruhiger geworden und spiele überlegter", schätzt Weihrauch ein. Aktuell geht es ihm natürlich in erster Linie darum, mit seinem Kreveser SV die Landesliga zu halten. Und da ist er optimistisch: "Wir haben bislang schon gut gepunktet. Ich denke, dass wir unser Ziel erreichen werden."