Von Thomas Wartmann

Stendal l Die Frauen des Tangermünder LV stehen vor vier Heimspielen. Der Spielplan meint es mit den Tangermünderinnen im neuen Jahr gut. Nach zuletzt einer ganzen Reihe an Auswärtsspielen stehen jetzt zwei Heimspieltage in Folge auf dem Programm.

Die teilweise weiten Anreisen entfallen, dafür gibt aber auch doppeltes Pensum, da der TLV als Gastgeber immer zwei Spiele bestreitet. Außerdem locken noch die Punkte, maximal zwölf in einer Woche. Morgen empfangen die TLV-Damen Ballenstedt und Braunsbedra. Beide Mannschaften stehen vor dem TLV und Braunsbedra ist unangefochtener Tabellenführer.

Der TLV hat zuletzt immer bewiesen, dass er keinen Gegner zu fürchten braucht. Trainer David Bäther stehen alle Frauen und sogar ein Neuzugang zur Verfügung. "Wir wollen unseren Fans guten Volleyball zeigen", so der Trainer nach dem Abschlusstraining. Und er sagt: "Am Sonntag werden wir sehen, in welche Richtung es für uns in der Tabelle gehen wird."