Tischtennis l Stendal (fko) Tischtennis-Landestrainerin Linda Renner hat am Sonntag beim TTC Lok Altmark Stendal ein Training für Nachwuchsspieler aus den beiden Altmarkkreisen durchgeführt. Es gab 50 Anmeldungen. Erschienen sind trotz der Grippewelle immerhin 44 Kinder. "Linda Renner hat das sehr gut gemacht. Sie hat die vielen Kinder sehr gut in verschiedene Gruppen eingeteilt", sagte Wolfgang Malgin, Vorsitzender des KFV Altmark-Ost, der aber bemängelte: "Die Übungsstunden hätten sich ein paar Trainer mehr aus beiden Kreisen anschauen können." Die nächste Veranstaltung findet am 18. April in Tangermünde statt.