Stendal (ume) l Kürzlich haben im sächsischen Freiberg die diesjährigen ostdeutschen Meisterschaften im Bodybuilding des Weltverbandes NAC stattgefunden.

Mit am Start waren die Brüder Jörg und Frank Horn vom heimischen ESV Lok Stendal. Beide Sportler sind seit Jahrzehnten dem Bodybuilding verschrieben.

Jörg Horn errang in der Vergangenheit schon den Sieg bei Ost- und Norddeutschen Meisterschaften. Frank Horn erkämpfte sich 2004 in Stuttgart den Titel Deutscher Meister.

Gestartet wurde in verschiedenen Klassen, je nach Alter und Körpergewicht.

Jörg Horn startete in der Klasse Over 40. Mit einem Körpergewicht von 75 Kilogramm musste er sich einem starken Teilnehmerfeld behaupten. Am Ende wurde das mit Rang vier belohnt.

Frank Horn startete in der Klasse Athletik 2. Für ihn sprang am Ende der Vizemeistertitel heraus. Damit qualifizierten sie sich für die Deutschen Meisterschaften.

Bedanken möchten sich die Sportler bei ihrem Verein ESV Lok Stendal für die finanzielle Unterstützung.