Hallenfußball l Klötze (scf) Am Sonntag, 12. Januar 2014, werden zwei weitere Kreismeister im Nachwuchs-Hallenfußball ermittelt. Die C- und D-Junioren tragen jeweils in der Klötzer Zinnberghalle ihre Endrunden um die Kreiskrone aus.

Den Anfang machen ab 9 Uhr die C-Junioren. In dieser Altersklasse sind natürlich die beiden Landesligisten SV Eintracht Salzwedel I und SSV 80 Gardelegen, die bereits ihre Vorrunden dominierten, die großen Favoriten. Doch zunächst einmal müssen sie sich gegen die vierköpfige Konkurrenz durchbeißen. Außerdem sind der SV Eintracht Salzwedel II, die SG Jahrstedt/Kusey, der VfL Kalbe/Milde und die SG Diesdorf/Langenapel im Teilnehmerfeld vertreten, wobei der Gesamtsieger gegen 13 Uhr feststehen soll.

Ab 14 Uhr ermitteln die D-Junioren in Klötze ihren neuen Hallenkreismeister. Auch hier zählen wieder die beiden Landesligisten SV Eintracht Salzwedel und SSV 80 Gardelegen zu den ganz heißen Anwärtern auf die Krone. Allerdings haben es auch der gastgebende VfB Klötze 07, der FC Jübar/Bornsen, der SV Brunau 06 und die SG Jävenitz/Kloster Neuendorf darauf abgesehen. Um 18 Uhr soll der Sieger feststehen.